Zurück zu Förderprogramme

Innovationsgutscheine A und B für kleine und mittlere Unternehmen

Was wird gefördert: Gefördert wird die Inanspruchnahme von externen Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen.

Wie wird gefördert: Die Förderung beträgt maximal 2.500 € (A) bzw. 5.000 € (B). Die Förderung deckt beim Innovationsgutschein A bis max. 80 % und beim Innovationsgutschein B max. 50 % der Ausgaben ab, die dem Unternehmen von der beauftragten Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Rechnung gestellt werden. Die Förderung erfolgt als nichtrückzahlbarer Zuschuss.

Wer wird gefördert: Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe sowie Existenzgründerinnen und -gründer.

Voraussetzungen: Der Hauptsitz des Unternehmens muss in Baden-Württemberg sein. Es gilt eine maximale Unternehmensgröße von bis zu 100 Beschäftigten und ein Vorjahresumsatz bzw. eine Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. € (einschließlich aller Partner- und verbundenen Unternehmen).

Weitere Informationen: wm.baden-wuerttemberg.de

Back to top