Zurück zu Förderprogramme

KfW-Kredit Nichtwohngebäude mit Tilgungszuschuss

Was wird gefördert: Sanierung, Neubau oder Kauf eines neuen bzw. frisch sanierten Effizienzgebäudes und einzelne energetische Maßnahmen bei bestehenden Gebäuden.

Wie wird gefördert: Mit einem Förderkredit inkl. Tilgungszuschuss, welcher sich an der Effizienzgebäude-Stufe der Immobilie bzw. der Einzelmaßnahme bemisst (15 bis 50 %).

Wer wird gefördert: Privatpersonen sowie Einzelunternehmerinnen und Einzelunternehmer; Freiberuflich Tätige; In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden; Kommunale Unternehmen; Gemeinnützige Organisationen und Kirchen; Geschäftsbanken, Genossenschaftsbanken und Sparkassen; Contracting-Geber, die Energie-Dienstleistungen an Nichtwohngebäuden erbringen.

Voraussetzungen: Ab dem 01.07.2021 können Sie Ihre Förderung beim Finanzierungspartner beantragen.

Weitere Informationen: kfw.de

Back to top