Zurück zu Veranstaltungen

Nachhaltiges Wirtschaften: Global denken – vor Ort handeln

Die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben führt zusammen mit dem Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg e.V. und dem Bündnis für Vielfalt Friedrichshafen einen Bürgerdialog zum Thema „Nachhaltiges Wirtschaften: Global denken – vor Ort handeln“ durch. Bürger haben die Chance, mit Unterstützung von politischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Experten und Entscheidungsträgern, zu den Nachhaltigkeitszielen des SDG konkrete Forderungen, Ideen und Möglichkeiten, speziell auch für unsere Region an Wirtschaft und Politik hier vor Ort zu erörtern. Am Ende steht ein konsensiertes Stimmungsbild von Einwohnern, das an die zuständigen Stellen aus Politik und Wirtschaft übergeben wird. Der Bürgerdialog findet am 26. Juni ab 9.00 Uhr im Graf Zeppelin-Haus in Friedrichshafen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung: eveeno.com

Back to top