Zurück zu Wirtschaftsförderung

Datenschutzhinweise für Bewerber

Datenschutzhinweise für Bewerber:

  • Wir weisen darauf hin, dass wir sämtliche personenbezogenen Daten und Informationen, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung offen legen und zur Verfügung stellen, speichern. Nur so ist es uns möglich, eine Auswahl unter den Bewerbern und Bewerberinnen vorzunehmen.
  • Die Speicherung findet unabhängig davon, ob Sie sich auf Grund einer Stellenausschreibung oder auf Grund von Eigeninitiative beworben haben und unabhängig davon, ob es zu einer Einstellung kommt oder nicht, statt.
  • Die Dauer der Speicherung beträgt längstens zwölf Monate, beginnend mit dem ersten vollen Monat nach Beendigung des Auswahlverfahrens.
  • Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich dazu bitte an den Geschäftsführer, Herrn Benedikt Otte, otte@wf-bodenseekreis.de.
  • Sie haben jederzeit das Recht, die komplette Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Wenden Sie sich dazu bitte an den Geschäftsführer, Herrn Benedikt Otte, otte@wf-bodenseekreis.de. Sollten Sie diesen Wunsch während eines Bewerbungsverfahrens äußern, ist es uns leider nicht möglich, Ihre Bewerbung weiter zu berücksichtigen.
  • Gemäß EU-DSGVO haben Sie ein jederzeitiges Widerrufsrecht abgegebener Erklärungen sowie ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde.
  • Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise unserer Homepage.

 

 

Back to top