Zurück zu Wirtschaftsförderung

Aufgaben

Die Kernaufgabe der WFB ist die Förderung von Maßnahmen, die die Wirtschaftsstruktur verbessern, Arbeitsplätze erhalten und neue Arbeitsplätze schaffen, sowie die Wirtschaftskraft von Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen im Bodenseekreis stärken.

Aufgaben im Einzelnen

  • Informationen für Existenzgründer
  • Informationen über Fördermittel
  • Unterstützung von klein- und mittelständischen Unternehmen, z. B. bei der Standortwahl sowie bei der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen usw. Nicht erlaubt sind Rechts-, Steuerrechts- und Finanzberatungen
  • Standortmarketing
  • Unterstützung von Außenwirtschaftsaktivitäten
  • Technologietransfer
  • Schaffung eines Netzwerkes von Gründer- und Technologiezentren im Bodenseekreis sowie das Management ausgewählter Zentren
  • Informationen und Unterstützung der beteiligten Kommunen in allen Fragen der Wirtschaftsförderung
  • Förderung weicher Standortvorteile
  • Intensivierung und Ausbau von Kooperationen mit benachbarten Wirtschaftsräumen im In- und Ausland
  • Vertretung der gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen der Region gegenüber Institutionen
  • Koordination, Projektentwicklung und -abwicklung von Fördermaßnahmen
  • Aufbau und Management von Clusterstrukturen
Back to top