Zurück zu Standort

Kompetenzen und Cluster

Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Automotive, Informations-, Kommunikations- und Elektrotechnik, Bildung, Forschung und Entwicklung, Handwerk sowie Freizeit- und Gesundheitswirtschaft – das sind die Stärken der Region. Und wir stellen den Kontakt für Sie her.

Bodenseekreis: Ganz oben im Süden

Der Standort Bodenseekreis gehört zu den erfolgreichsten Regionen Deutschlands, was folgende Spitzenplätze belegen:

  • Innovationsindex 2020 (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg 2020): Platz 4 innerhalb der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg
  • Landkreis-Ranking 2019 von FOCUS MONEY: Rang 61 unter 374 Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland, Rang 22 unter allen 44 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg

Branchenschwerpunkte und Cluster

Zudem weist der Bodenseekreis folgende Branchenschwerpunkte und Cluster (geografische Konzentration und Vernetzung von Unternehmen und Institutionen innerhalb einer Branche) auf:

Luft- und Raumfahrtindustrie

Der Bodenseekreis gehört in der Luft- und Raumfahrt (LuR) zu den Top 5 der deutschen Schwerpunktregionen. Sinnbildlich für die über 100-jährige Tradition der LuR im Bodenseekreis stehen die Namen Ferdinand Graf von Zeppelin sowie Claude Dornier.  

Maschinenbau- und Automobilzulieferindustrie

Maschinenbau und Automotive sind die wirtschaftsstärksten Branchen und damit tragende Säulen im Bodenseekreis. Geprägt von Konzernen und einer Vielzahl von Zulieferunternehmen unterschiedlichster Größenordnung, die international agieren, dominieren insbesondere die Bereiche Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der Anlagenbau.  

Informations-, Kommunikationstechnik und Elektronik

Im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) war Friedrichshafen von 2007 bis 2015 mit dem T-City-Projekt Vorreiter. Mit diesem Gemeinschaftsprojekt mit der Deutschen Telekom wurde die Zeppelinstadt unter dem Leitsatz „T-City Friedrichshafen. Wir leben Zukunft“ zur Zukunftswerkstatt für über 30 innovative IuK-Projekte zur Steigerung der Lebens- und Standortqualität. Auch nach dem offiziellen Projektende werden einzelne Projekte fortgeführt.  

Bildung, Forschung und Entwicklung

Bildung, Forschung und Entwicklung (FuE) sind sicherlich in jeder Branche von Bedeutung, in der Bodenseeregion nehmen sie allerdings eine herausragende Stellung ein. Unter den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg liegt der Bodenseekreis mit einer FuE-Personalintensität (Anteil des FuE-Personals an den Erwerbstätigen) von 5,7 % im Jahr 2015 lediglich hinter dem Landkreis Böblingen an zweiter Stelle und damit weit über dem Landesdurchschnitt von 2,3 % (Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Forschungs- und Entwicklungs-Monitor Baden-Württemberg 2018).  

Eine Übersicht aller Cluster in der Vierländerregion Bodensee finden Sie auch bei CLIB - Clusterinitiativen Bodensee.

Back to top