Zurück zu News & Events

Women change IT – Wie können Unternehmen IT-Fachkräfte finden und binden?

Stehen Sie vor der Herausforderung, qualifizierte Fachkräfte für Ihren IT-Bereich zu finden? Und fragen Sie sich, wie Sie Mitarbeitende in diesem Bereich halten können? Oder möchten Sie erfahren, wie digitale Technologien dazu genutzt werden können, Veränderungen in Beruf und Gesellschaft aktiv mitzugestalten?

Mögliche Antworten finden Sie in unserer Online-Reihe, zu der wir Sie gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Frauen- und Familienbeauftragte des Bodenseekreises, Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben und Wirtschaftsförderung des Landkreises Ravensburg einladen. Die ersten beiden Vorträge finden am 20. April und 04. Mai 2021 statt, weitere Termine folgen im Herbst. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Unternehmensvertreterinnen und -vertreter, Verantwortliche von IT-Abteilungen sowie interessierte Frauen und Technologiebegeisterte.

Teil 1: Frauen gewinnen und binden – wie Sie IT-Fachkräfte finden

Datum: Dienstag, 20.04.2021
Uhrzeit: 16.00 bis 17.30 Uhr
Ort: online
Referentin: Prof. Dr. Nicola Marsden

Frauen sind in der IT-Branche unterrepräsentiert. Mit 30 Jahren arbeiten nur noch 20 Prozent der Frauen in ihrem erlernten IT-Beruf. Dies ist alarmierend, da die Branche große Schwierigkeiten hat, genügend qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. Wie können Frauen für dieses Berufsfeld begeistert werden? Wie können Sie danach auch gehalten werden? Antworten auf diese Fragen gibt Prof. Dr. Nicola Marsden, Leiterin des Verbundprojektes GEWINN (Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik) und Professorin an der Hochschule Heilbronn.

Weitere Informationen: Woman change IT Teil 1

Teil 2: Digital Woman – wie berufliche Wege und Vernetzung in der IT gelingen

Datum: Dienstag, 04.05.2021
Uhrzeit: 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort: online
Referentin: Maren Heltsche

Digitale Technologien beeinflussen unseren Arbeitsalltag und unser gesellschaftliches Umfeld. Hinter jeder Technologie stecken Menschen. Sie bestimmen, welche Technologien entwickelt werden und wie sie funktionieren. Wie können wir diese Informationstechnologien nutzen, um Veränderungen, die wir in Beruf und Gesellschaft sehen wollen, aktiv zu gestalten? Maren Heltsche, Programmiererin bei der Klimaschutzstiftung myclimate und Vorstand des Digital Women e.V., zeigt Wege in die Welt der IT auf, welche Chancen in der Softwareentwicklung liegen und wie die Auseinandersetzung mit den Technologien neue berufliche Gestaltungsmöglichkeiten bietet – auch für Quereinsteigerinnen und -einsteiger.

Weitere Informationen: Woman change IT Teil 2

Back to top